Senioren News & Infos! Senioren News & Infos Senioren Forum Senioren Forum Senioren Kleinanzeigen Senioren Kleinanzeigen Senioren Foto-Galerie Senioren Foto-Galerie Senioren Web-Links Senioren Web-Links Senioren Witze Senioren Witze Senioren Zitate Senioren Zitate

 Senioren-Page.de: Seniorinnen & Senioren Portal 

Senioren-Page durchsuchen:  
 Senioren-Page.de <- Startseite       Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante News
Infos und Tipps @
Senioren-Page.de:
MASTERhora Online-Vorträge
(c) Flughafen München
PRV langenhagen
Who's Online
Zur Zeit sind 41 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Online Werbung

Themen - Schwerpunkte
Recht Recht
Rente Rente
Pflege Pflege
Gesundheit Gesundheit
Sterbehilfe Sterbehilfe
Sterbehilfe Zusätzliches

Haupt - Menü
Senioren-Page - Services
· Senioren - News
· Senioren - Links
· Senioren - Witze
· Senioren - Zitate
· Senioren - Forum
· Senioren - Lexikon
· Senioren - Kalender
· Senioren - Horoskop
· Senioren - Downloads
· Senioren - Testberichte
· Senioren - Foto-Galerie
· Senioren - Sprichwörter
· Senioren - Kleinanzeigen
· Senioren - BrowserGames
· Never Ending Story
· Senioren Page Suche

Redaktionelles
· Senioren - News Übersicht
· Senioren News Rubriken
· Web Actions & Promotions
· Top 5 bei Senioren Page

Mein Account
· Log-In
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out
· Account löschen

Interaktiv
· Senioren Witz senden
· Senioren Link senden
· Senioren Zitat senden
· Senioren Event senden
· Senioren Downloads senden
· Senioren Bild senden
· Senioren Sprichwort senden
· Senioren Testbericht senden
· Senioren Kleinanzeige senden
· Senioren News / Artikel senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Senioren Page Mitglieder
· Senioren Page Gästebuch

Information
· Senioren Page Impressum
· Senioren Page FAQ/ Hilfe
· Senioren Page AGB
· Senioren Page Statistiken
· Senioren Page Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Historisches Datum
Am heutigen Tage im Jahr ...

1848: In der New Yorker Zeitung "Herald" erscheint ein Bericht über Goldfunde in Kalifornien, der den legendären Goldrausch auslöst - zehntausende von Abenteurern strömen in das Goldland.

1905: In Rußland wird die Einführung einer neuen Verfassung beschlossen. Zar Nikolaus II. erklärt in einem Manifest, die Abgeordneten des russischen Reiches sollen einberufen werden, um an der Ausarbeitung des Staatsgrundgesetzes teilzunehmen.

1934: Zwei Wochen nach dem Tod des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg läßt sich Reichskanzler Adolf Hitler vom deutschen Volk als dessen Nachfolger bestätigen.

1944: Alliierte Truppen stehen kurz vor Paris. Angesichts dieser Tatsache beginnen in der Stadt Befreiungskämpfe gegen die Deutschen.


Terminkalender
August 2017
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Zuletzt online
paco: vor 1 Tag, 1 Std., 57 Min.
Julia1968: vor 2 Tagen
Passiflora: vor 5 Tagen
adanes: vor 10 Tagen
Erwin3: vor 19 Tagen
edgar50: vor 19 Tagen
Olaff: vor 21 Tagen
operal: vor 21 Tagen
Godfrid: vor 41 Tagen
Alwin03: vor 59 Tagen

Senioren-Page.de Web Tipps
Seniorenbetreuung Telefone für Senioren - Technik für die Best Ager

Seiten - Infos
Senioren-Page - von Senioren für Senioren - Mitglieder!  Mitglieder:28.876
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  News!  News:3.353
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Links!  Links:1.118
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Witze!  Witze:102
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Zitate!  Zitate:33
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Kalender!  Termine:0
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Lexikon!  Lexikon:26
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Downloads!  Downloads:47
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Sprichwörter!  Forumposts:1.235
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Testberichte!  Testberichte:139
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Sprichwörter!  Sprichwörter:37
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:85
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Never Ending Erotic Stories!  NE Stories Posts:17
Senioren-Page - von Senioren für Senioren -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:2.264

Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Jutta Krellmann, Linken-Politikerin: 'Minijobs sind unsicher, niedrig entlohnt und führen zu Minirenten - sie sind eine Falle besonders für Frauen'!
Veröffentlicht am Montag, dem 07. August 2017 auf Senioren-Page.de


Senioren Rente @ Senioren Home Page
Jutta Krellmann, Linken-Politikerin: 'Minijobs sind unsicher, niedrig entlohnt und führen zu Minirenten - sie sind eine Falle besonders für Frauen'!
SeniorInnen News & Infos @ Senioren-Page.de | Rheinische Post
Jutta Krellmann zu Minijobs:

Düsseldorf (ots) - Fast jeder Vierte abhängig Beschäftigte war Ende 2016 ein Mini-Jobber. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe) vorliegt.

Demnach waren Ende 2016 nach den letztverfügbaren Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) 7,63 Millionen Menschen in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis tätig. Das seien 23 Prozent aller abhängig Beschäftigten, heißt es in dem Papier.

Knapp 60 Prozent oder über drei Millionen der Mini-Jobber waren der Regierungsantwort zufolge Frauen. Zudem waren 22 Prozent der Mini-Jobber älter als 60 Jahre. Damit stieg der Anteil der Älteren mit geringfügiger Beschäftigung 2016 um 48 Prozent gegenüber dem Stand von 2006.

Allein die Zahl der Mini-Jobber im Rentenalter über 65 Jahre kletterte um 38 Prozent im Vergleich zu 2006 auf über eine Million zehn Jahre später.

Dem Papier zufolge arbeiteten Mini-Jobber im Schnitt 11,8 Wochenstunden. Ihr durchschnittlicher Bruttostundenlohn habe 2014 nach den letztverfügbaren Daten bei 9,40 Euro gelegen.

"Minijobs sind unsicher, niedrig entlohnt und führen zu Minirenten. Sie sind eine Falle besonders für Frauen", sagte Linken-Politikerin Jutta Krellmann.

Kontext:

Mini-Jobs bis zu der zulässigen Monats-Entgeltgrenze von 450 Euro sind für Beschäftigte weitgehend abgaben- und steuerfrei. Seit 2013 sind Mini-Jobber rentenversichert, doch können sie sich auf Antrag von der Versicherungspflicht befreien lassen, wovon sehr viele Arbeitnehmer Gebrauch machen.

Der Arbeitgeber führt einen pauschalen Beitrag zur Kranken- und Rentenversicherung plus Lohnsteuer zwischen 25 und 30 Prozent des Bruttolohns ab, daraus ergibt sich für den Arbeitnehmer aber kein Versicherungsschutz.

Kritik an den über sieben Millionen Mini-Jobs wurde immer wieder laut: Sie seien ein Mittel zur Lohndrückerei und erhöhten die Altersarmut, da durch sie keine Rentenansprüche erworben werden.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

(Eine Themenseite Mindestlohn gibt es hier.)

Graue Zukunft: Rentensystem produziert Altersarmut | quer vom BR
(Youtube-Video, querx, Standard-YouTube-Lizenz, 06.07.2017):

"Ob Zeitungen austragen, Essen anliefern oder Kinder betreuen – immer mehr Senioren müssen auf Mini-Jobs zurückgreifen, um über die Runden zu kommen. Und das Rentenniveau sinkt. So könnte nach neuen Studien in 20 Jahren jeder fünfte Rentner von Armut bedroht sein.

Das Problem liegt im System: Zu niedrige Löhne und eine mutwillige Schwächung der gesetzlichen Rentenversicherung. Während die Nachbarländer besser gewappnet sind, läuft Deutschland immer tiefer in die Armutsfalle."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/30621/3702523, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Veröffentlicht von >> PressePortal.de << auf / über http://www.parteien-news.de - dem ParteienPortal mit aktuellen Partei News und Artikeln

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Senioren-Page.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Senioren-Page.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Jutta Krellmann, Linken-Politikerin: 'Minijobs sind unsicher, niedrig entlohnt und führen zu Minirenten - sie sind eine Falle besonders für Frauen'!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

Orchideen Arten: Acriopsis javanica

Orchideen Arten: Acriopsis javanica
Orchideen Arten: Phalaenopsis - Phal Ambonosa x gigante ...

Orchideen Arten: Phalaenopsis - Phal Ambonosa x gigante ...
Tropische Orchideen: Peru - orchids of peru

Tropische Orchideen: Peru - orchids of peru

Alle Youtube Video-Links bei Senioren-Page.de: Senioren-Page.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

Gotha-Schloss-Friedenstein-111230-DSC_071 ...
Dresden-Orchideen-Ausstellung-120331-DSC_ ...
Zoo-Hannover-110409-DSC_0204.JPG


Diese News bei Senioren-Page.de könnten Sie auch interessieren:

 Jutta Krellmann, Linken-Politikerin: 'Minijobs sind unsicher, niedrig entlohnt und führen zu Minirenten - sie sind eine Falle besonders für Frauen'! (Senioren-Page, 07.08.2017)
Jutta Krellmann zu Minijobs:

Düsseldorf (ots) - Fast jeder Vierte abhängig Beschäftigte war Ende 2016 ein Mini-Jobber. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe) vorliegt.

Demnach waren Ende 2016 nach den letztverfügbaren Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) 7,63 Millionen Menschen in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis tätig. Das s ...

 EDITION 12-21 engagiert sich für die Bekämpfung von Demenz (PR-Gateway, 22.06.2017)
Unter dem Motto ART FOR AGE hat es sich die EDITION 12-21 zur Aufgabe gemacht, Kunst zur Bekämpfung altersbedingter Erkrankungen und für viele andere soziale Projekte zu nutzen, um wirksam und direkt den betroffenen Menschen zu helfen.

EDITION 12-21 motiviert zeitgenössische Künstler, ihre Kunstwerke im Rahmen von zeitlich begrenzten Aktionen für einen guten Zweck einzusetzen. Die Aktionen werden medial unterstützt, um sie auf breiter Ebene bekannt zu machen. Der Reinerlös fließt direkt i ...

 Bernd Meurer, bpa, fordert den Abschied von der starren Fachkraftquote in der stationären Pflege: Das neue Heimgesetz verhindert dringend notwendige Innovationen! (Senioren-Page, 08.12.2015)
Bernd Meurer zum neuen Heimgesetz:

Mainz (ots) - Mit der anstehenden Novellierung des Landesgesetzes über Wohnformen und Teilhabe (LWTG) hat Rheinland-Pfalz die Chance vertan, die Weichen für eine dringend notwendige Flexibilisierung des Personaleinsatzes zu stellen.

"Stattessen zementiert das Ministerium in seinem Entwurf Fachkraftquoten, droht den Trägern mit Aufnahmestopps - die sie sich absurderweise auch noch selbst verordnen sollen - und verknappt damit das A ...

 Erfolg ist keine Glückssache! Der SMA-Agenturblog (Freie-PM.de, 15.06.2015)
Klagenfurt, 15. Juni 2015. Der Relaunch des SMA-Agenturblogs (http://sma-agenturblog.at) ist abgeschlossen - der "neue" Unternehmensblog ist online. Neues Design, neue Kategorien und neue Redakteure machen den SMA-Agenturblog nun aus, es gibt viel zu entdecken. Verfolgen Sie in 8 Kategorien die Sicht der SMA auf "Online Medien".

Die SMA - Social Media Agentur (http://www.sma-socialmediaagentur.com) nutzt den Corporate Blog nicht nur um das Unternehmen in der Wahrnehmung erfolgreich zu p ...

 Pflegekammer in Rheinland-Pfalz: Repräsentative Umfrage fehlt bislang / bpa fordert Studie nach wissenschaftlichen Regeln! (Senioren-Page, 05.03.2014)
Mainz (ots) - In einem aktuellen Youtube-Video verkündet der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister, Alexander Schweitzer (SPD), dass die Aktivitäten zur Einrichtung einer Pflegekammer im Land nun Fahrt aufnehmen werden.

Begründet wird dieser Schritt mit dem "Abstimmungsergebnis" der Pflegekräfte. Die Abstimmung wurde im Rahmen einer umfrageähnlichen Aktion vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung durchgeführt.

Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbands ...

 'Keine ideologischen Kämpfe zwischen ambulanter und stationärer Pflege' Sozialminister Schweitzer gibt vor privaten Betreibern klares Bekenntnis zur Angebotsvielfalt in der Pflege ab! (Senioren-Page, 01.11.2013)
Mainz (ots) - Auch in Zukunft braucht Rheinland-Pfalz eine vielfältige Angebotsstruktur ambulanter und stationärer Versorgungsformen.

Landessozialminister Alexander Schweitzer (SPD) sagte auf dem rheinland-pfälzischen Fachtag des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) am 30. Oktober 2013 in Mainz:

"Es darf keine ideologischen Kämpfe zwischen ambulanter und stationärer Pflege geben. Wer glaubt, die Pflege in der Zukunft allein mit ambulanten St ...

 Schweitzers Kritik zeigt Unkenntnis / bpa-Präsident Meurer: Pflege hat drängendere Probleme als die Noten! (Senioren-Page, 24.05.2013)
Mainz (ots) - "Mit dem schlichten Hinweis von Minister Schweitzer (SPD), ein Menüplan im Großformat könne über schwerwiegende Defizite bei der Patientenbetreuung hinwegtäuschen, erleben wir erneut ein Beispiel dafür, dass in offen gezeigter Unkenntnis des heutigen Systems der Pflegenoten Stimmung gemacht wird."

So kritisiert der rheinland-pfälzische Landesvorsitzende und Präsident des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) Bernd Meurer die aktuellen Äußerun ...

 Minister legt bpa ein Kuckucksei ins Nest / bpa-Präsident Meurer hält Ergebnis der Pflegekammerabstimmung keineswegs für ein demokratisches Votum! (Senioren-Page, 02.04.2013)
Mainz (ots) - Zu einer Zeitungsmeldung von heute, wonach der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) auf die Linie der Pflegekammeranhänger eingeschwenkt sei, erklärt bpa-Präsident Bernd Meurer:

"Da hat der neue rheinland-pfälzische Sozialminister (Alexander Schweitzer, SPD) dem Verband ein Kuckucksei ins Nest gelegt. Denn es kann keine Rede davon sein, dass der Verband auf die Linie der Pflegekammer-Anhänger eingeschwenkt sei.

Im Gegenteil: Der ...

 Jede nicht abgegebene Stimme ist ein Nein! / bpa erkennt in der zu geringen Beteiligung an der Umfrage zur Pflegekammer eine klare 'Ablehnung durch N (Senioren-Page, 28.03.2013)
Mainz (ots) - "Wenn sich von etwa 40.000 Pflegenden in Rheinland-Pfalz nur gut 5.000 für eine Pflegekammer aussprechen, dann sollte die Landesregierung anerkennen, dass die Pflegenden die Verkammerung für unwichtig halten und ablehnen."

Mit diesen Worten kommentiert der stellvertretende Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) Manfred Hoffmann die geringe Beteiligung an der Umfrage zur Pflegekammer.

"Die Pflegenden haben ga ...

 Rheinland-Pfälzische Pflegekammer nicht verfassungsgemäß? Rechtliche Bedenken gegen (Senioren-Page, 27.03.2013)
Mainz (ots) - Der Juraprofessor Dr. Martin Spaetgens hat den rheinland-pfälzischen Plänen für ein Pflegekammergesetz ein bedenkliches Zeugnis ausgestellt:

Das Vorhaben, die Altersvorsorge aus der geplanten Pflegekammer auszuklammern, ist verfassungswidrig, schreibt der Kammerexperte Prof. Spaetgens in einem Artikel, der in Kürze in einer Pflegefachzeitschrift erscheint.

Der Jurist, der sich in der Vergangenheit intensiv mit der Rolle von Ärzte- und Rechtsanwaltskamm ...

Werbung bei Senioren-Page.de:





Jutta Krellmann, Linken-Politikerin: 'Minijobs sind unsicher, niedrig entlohnt und führen zu Minirenten - sie sind eine Falle besonders für Frauen'!
 
Online Werbung
Seniorenbetreuung Telefone für Senioren

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Senioren Rente @ Senioren Home Page
· Weitere News von Senioren-Page


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Senioren Rente @ Senioren Home Page:
Riester-Fonds-Vergleich.de ermittelt neue Testsieger!


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online Links
Seniorenbetreuung Telefone für Senioren

Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden



Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen. Die übernommenen Schlagzeilen werden automatisch alle 2 Stunden aktualisiert.

© Senior & Senioren Page - die Homepage vom Senior für Senioren - mit Senior-News + Senior-Forum u.v.m. - Senior & Senioren / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung